Wir über uns

Wir, das sind Erik Gerber, Solveigh Skaloud und Manfred Stroth. Wir bilden als Team seit 2018 mit viel Freude Menschen aus verschiedenen Berufsfeldern und mit unterschiedlichen Interessen erfolgreich zum Coach/in für systemische Deeskalation mit Schwerpunkten in Gewaltfreier Kommunikation (GfK), Neuer Autorität und Anwendungspraxis aus. Wir empfehlen ist die Ausbildung für Menschen in Berufen mit sozialen, pädagogischen, helfenden und beratenden Berufen.

„Jeder Mensch und jede Gruppe hat wichtige Qualitäten und Ressourcen, die es zu entdecken und zu pflegen gilt. Mir macht es große Freude, wenn ich Mitmenschen ein Stück auf ihrem Weg unterstützen und kreativ begleiten kann.
Für mich sind Neugierde und kreatives Betrachten wichtige Eigenschaften, um eine positive Lebensgestaltung für mich selbst und in der Gemeinschaft zu fördern.“

Manfred Stroth

Systemischer Berater

Traumapädagoge

Berater für systemische Familientherapie (Weinheim)
Coach für Konflikt- und Deeskalationstraining.

 

Langjährige Tätigkeit in der stationären Jugendhilfe mit Schwerpunkt auf: Intensivpädagogik und Arbeit mit unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen, sowie als Coach, Supervisor, Berater, Trainer für intuitives Bogenschießen in pädagogischen/therapeutischen Einrichtungen.

„Im Alltag kann ich oft beobachten, wie Kommunikation verletzen, spalten und polarisieren kann. Kommunikation kann aber auch heilende Kraft entfalten und Verbindung von Mensch zu Mensch schaffen.
Es bereitet mir Freude gemeinsam diese Kraft zu entdecken, weil mir Vertrauen, Respekt und Wertschätzung wichtig sind.“

Solveigh Skaloud

Dipl. Sozial-Pädagogin

Therapeutin für systemisches Konflikt- und Anti-Gewalttraining

 

  • Langjährige Berufserfahrung in der stationären und ambulanten Suchthilfe
  • aktuell Anstellung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Coachin für systemisches Konflikt- und Anti-Gewalttraining

„In jedem von uns steckt schlummerndes Potenzial, das wir jederzeit erwecken können. Wir mobilisieren ungeahnte Kräfte, wenn wir es schaffen, die Perspektive zu wechseln. Neue Wege eröffnen sich, sobald wir den ersten Schritt gehen.

Mein Name ist Erik Gerber. In den Bereichen „Systemisches Coaching“, „Burn-out-Prävention“ und „Gewaltfreie Kommunikation“ berate, begleite und stärke ich Menschen – einzeln sowie in Gruppen.“

Erik Gerber

Betriebswirt

Systemischer Coach, Mental Coach und Therapeut für systemisches Anti-Gewalt-, Konflikt- und Deeskalationstraining.